Das geschlossene Meer (CLOSED SEA; CLIMB EVERY MOUNTAIN)


Am Donnerstagstag, den 4. Dezember 2014 um 21 Uhr wird in den Museumsräumen der Galerie Sveta Srca in Pula die Ausstellung „Das geschlossene Meer (CLOSED SEA; CLIMB EVERY MOUNTAIN)“ eröffnet. Autor der Ausstellung ist Mauricio Ferlin in Zusammenarbeit mit Tanja Ujčić. Sie wurde im Auftrag der Buchmesse Bücher(t)raum in Istrien angefertigt, Partner sind das Archäologische Museum Istriens und das Geschichts- und Seefahrtsmuseum Istriens.


Kurzzusammenfassung: Das verminte Meerbecken von Pula im Herbst 1914, der vergebliche Versuch eines französischen U-Boots, in den Hafen zu gelangen und der spätere Kapitän dieses Unterseeschiffs, Georg Ritter von Trapp (Der Kapitän aus dem Film „Meine Lieder, meine Träume“), sind die Themen, um die die Ausstellung kreist. Ein Zustand, ein Ereignis, das Jahrhunderte überbrückt. Die Ausstellung konfrontiert und durchsetzt geschichtliche Elemente mit der Vision des Autors, die Vergangenheit mit der Gegenwart, Wirklichkeit mit Fiktion.

Zusammenhang der Ausstellung der Kajaks und Zelte der Firma Klepper

Die Famile von Trapp hatte dreimal auf der Insel Veruda bei Pula gezeltet. Während dieser Aufenthalte benutzten sie die Ausrüstung mit den zusammenfaltbaren Zelten der Firma Klepper. Auch heute noch ist die Insel Veruda beiebtes Ausflugsziel und Campingort der Einwohner von Pula und ihrer Gäste.

 
 
Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
So Mo Di Mi Do Fr Sa
week 9 1 2 3 4
week 10 5 6 7 8 9 10 11
week 11 12 13 14 15 16 17 18
week 12 19 20 21 22 23 24 25
week 13 26 27 28 29 30 31